Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20H11100

Status: Kurs abgeschlossen

Info: Wie Kinder Verlust und Trauer bei Trennung / Scheidung oder Tod eines Elternteils erleben
Kinder können extrem unter den Konflikten leiden, die vor, während und nach einer Trennung und Scheidung ihrer Eltern auftreten. Die Eltern sind in der Zeit des Umbruchs ganz mit ihren eigenen, mit der Trennung verbundenen Gefühlen des Versagens, Verletzt-Seins, der Enttäuschungswut und Abwehr von Schuldgefühlen beschäftigt. Das Kind fühlt sich in dieser Phase oft mit seinem Erleben und den meist widersprüchlichen Gefühlen alleingelassen.
Warum ist es so schwer, sich darüber zu verständigen, was die Trennung, Verlust oder Tod eines Elternteils für betroffene Kinder und Jugendlichen bedeutet?
Im Vortrag sollen folgende Fragen erörtert werden:
- Wie reagieren Kinder auf Trennung und Scheidung der Eltern, oder den Tod eines Elternteils?
- Wieso erleben Kinder durch die Eltern so viele unterschiedliche intensive und widersprüchliche Gefühle?
- Was können Bezugspersonen tun, um ihr Kind zu verstehen und es gut zu begleiten?
- Wie können wir Kinder stark machen für den Umgang mit Krisen?

Eine Veranstaltung vom Stadt-Eltern-Rat Kindertagesstätten sowie der Hansestadt Buxtehude, Fachgrupe Jugend u. Familie, dem Präventionsrat Buxtehude mit Unterstützung der Stadtbibliothek Buxtehude und der VHS Buxtehude.

Zeitraum: Do. 29.10.2020 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €

Unterrichtsstunden: 3

Max. Teilnehmeranzahl: 99

Details: Anmeldung erforderlich

Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
Do. 29.10.2020 19:00 - 21:00 Uhr   online