Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20H66520

Status: Plätze frei

Info: Workshop für päd. Fachkräfte & Pflegeeltern
Gewalt kann körperlich, aber auch durch erzieherische Maßnahmen und negative Äußerungen und verbale Abwertungen gegenüber Kindern ausgeübt werden. Auf den ersten Blick hinterlassen seelische Misshandlungen scheinbar keine Spuren.
Respektlose Ansprache, paradoxe Botschaften, Ironie und Sarkasmus durch Eltern oder Pädagogen führen bei Kindern aber nicht selten zu Verunsicherung, Traurigkeit, Aggressionen und weiteren Verhaltensauffälligkeiten.
Anhand zahlreicher Beispiele durch Filmmaterial, eigenen Beobachtungen und selbstkritischer Reflexion wollen wir uns im Seminar durch Rollenspiele, systemisches Skulpturenstellen und Biographiearbeit dem Thema seelischer institutioneller Misshandlung annähern, kritisch damit auseinandersetzen und den eigenen Sprachgebrauch reflektieren.
Dieser Kurs wird vom Jugendamt der Stadt Buxtehude als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

Zeitraum: Sa. 12.12.2020 (09:30 - 16:30 Uhr) - So. 13.12.2020

Kosten: 55,00 €

Unterrichtsstunden: 16

Max. Teilnehmeranzahl: 12

Anmeldeschluss: 02.12.2020

Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Portrait
VHS-Haus, Raum 202
Bertha-von-Suttner-Allee 9
21614 Buxtehude
Datum Zeit Straße Ort
Sa. 12.12.2020 09:30 - 16:30 Uhr Bertha-von-Suttner-Allee 9 VHS-Haus, Raum 202
So. 13.12.2020 09:30 - 16:30 Uhr Bertha-von-Suttner-Allee 9 VHS-Haus, Raum 202