Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 20H54310

Status: Plätze frei

Info: Eines vorweg: Eine komplette Anonymität im Internet gibt es nicht! Sobald sich ein Internetfähiges Gerät mit dem www verbindet, werden Daten übertragen, die etwas über das Gerät und dessen Besitzer verraten. Aber auf den Umfang können wir erheblichen Einfluss darauf nehmen.
Kennen Sie diese Situationen:
- Sie machen eine Online-Bestellung und erhalten danach passende Werbung?
- Sie erhalten überteuerte Preisvorschläge, wenn Sie mit einem hochwertigen Smartphone surfen?
- Sie werden mit Ihren persönlichen Namen angesprochen, obwohl Sie noch nie Kontaktdaten mit diesem Unternehmen ausgetauscht haben?
Ich zeige Ihnen, wie Sie sich mit überschaubarem Aufwand eine gewisse Anonymität wahren, ohne dass der "Surf-Komfort" zu sehr darunter leidet.
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sagt ganz klar: "Jeder muss sich selber darum kümmern seine Daten nicht preis zu geben". Und genau dabei möchte ich Sie unterstützen.
Folgende Stichpunkte werden angesprochen:
- Anonyme Suchmaschine
- Werbeplocker
- sichere HTTPS Verbindungen
- Darknet (Tor Browser)
- Sichere Web-Browser
- VPN Verbindungen
- Löschung von Cookies
- "Surf Verfolger" Twitter, Facebook und Google etc. loswerden
- Nutzung von Passwort-Managern

Zeitraum: Mi. 16.09.2020 18:00 - 21:00 Uhr

Bitte mitbringen: Das eigene Notebook kann mitgebracht werden.

Kosten: 25,00 €

Unterrichtsstunden: 4

Max. Teilnehmeranzahl: 10

Anmeldeschluss: 07.09.2020

Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Portrait
VHS-Haus, Raum 106
Bertha-von-Suttner-Allee 9
21614 Buxtehude
Datum Zeit Straße Ort
Mi. 16.09.2020 18:00 - 21:00 Uhr Bertha-von-Suttner-Allee 9 VHS-Haus, Raum 106